Courtyard by Marriott Köln für Tophotel Opening Award nominiert

Mit der Shortlist-Platzierung in der Kategorie „First Class / Business“ würdigt die Jury des Tophotel Opening Awards das herausragende Design des Courtyard by Marriott Köln, für das Contura verantwortlich zeichnet.

Das Team um Geschäftsführerin Barbara Meyer-Kosfeld musste bei der Realisierung des Hauses gleich mehrere Herausforderungen meistern: Es galt, die Design-Ansprüche des neuen Design Konzepts für Courtyard by Marriott zu erfüllen und gleichzeitig den Kult von Afri Cola  zu interpretieren – denn Bauherr des Business-Stadthotels ist Afri Cola- und Bluna-Erbe Alexander Flach.

Mit dem Award Tophotel Opening zeichnet die Fachzeitschrift für das Hotelmanagement die nachhaltigsten und interessantesten Newcomer in Deutschland aus. Der Preis wird in fünf Kategorien vergeben: Luxus, First Class, Budget, Leisure und Exceptional. Für jede Kategorie nominiert die Tophotel-Redaktion bis zu vier Häuser. Über die Sieger entscheidet eine hochkarätig besetzte Jury, deren Mitglieder die Neuzugänge nach verschiedenen Kriterien beurteilen. Zum Beispiel, ob das Hotel zum Standort passt oder wie die architektonische Gestaltung gelungen ist.

Die Sieger werden im April 2015 im Rahmen einer großen Preisverleihung gefeiert.